Kim Ehlers | Regie & Kommunikation

Kim Ehlers

Gewaltfreie Kommunikation

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg ist ein Handlungsleitfaden, um in schwierigen Situationen und Konflikten mit innerer Klarheit, Überblick und Empathie agieren zu können. Dennoch ist es keine Methode, die man lernt, kann und anwendet. Im Lernen liegt eine Auseinandersetzung mit den eigenen Kommunikationsmustern, den festen Angewohnheiten im eigenen Denken und Sprechen. Sie entwickeln mit dem Blick auf Gefühle und universale menschliche Anliegen und Bedürfnisse eine neue Kreativität für Lösungen, die alle Beteiligten wertschätzt.

 

 

 

Handout GfK